Depression & Suizid haben ein Gesicht - Ich schreibe darüber

Ich schreibe  über MEINE  Gedanken, Sichtweisen, Erfahrungen, Erkenntnisse, Gefühle, Herausforderungen ... , darüber wie viel Kraft, Mut und Willen dazu gehört, in dieser Krankheit zu bestehen und nicht aufzugeben.

Ich gebe Einblicke in mein Leben, mit der Depression. Ja, ich habe Suizidgedanken. 

JEDE Depression ist anders und JEDER Mensch erlebt die Depression anders. 

 

Die Depression geht morgen nicht einfach so. Sie geht nicht, wenn ich spazieren gehe oder positiv denke. Depression braucht Hilfe, Therapeutische Hilfe. Je eher du Hilfe annimmst, desto größer die Chance gesund zu werden.Therapie ist kein Zirkus! Therapie bietet ungeahnte Möglichkeiten sich selbst und das aktive Leben wiederzufinden. 

Ich weiß, es gibt immer ein Licht, dass auf mich scheint. Auch wenn ich es in der Dunkelheit, nicht sehen kann. So wie die Sonne, hinter den Wolken. 

 

Ich möchte dir Mut machen, Du bist nicht allein. Aufgeben ist keine Option. Ich zeige, wir sind weder gewalttätig noch geistig behindert. Ich möchte einen kleinen Beitrag leisten, für mehr Akzeptanz und Respekt gegenüber Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. 

Menschen mit Behinderungen, auch mit psychischen Behinderungen, gehören in die Mitte der Gesellschaft.



Hilfe in Dresden finden

Andere Blogs zum Thema

Ich bin ein Mutmacher